Kommentar/ Neue Reiseidee

 

Details

ESSAOUIRA

ESSAOUIRA

Der Ort war unter dem Namen Migdol eine phönizische Gründung, die später von den Puniern und den Römern beherrscht wurde.  Zwischen dem 7. und 10.Jahrhundert lebten Berberstämme in der Region, die auch den Süden Spaniens beherrschten. Im 11. Jahrhundert, der Zeit der Almoraviden, integrierte Yusuf Ben Tachfin, der Gründer von Marrakesch, die Region um Essaouira in sein Reich. Im 15. und 16.Jahrhundert eroberten die Portugiesen einige Gebiete an der marokkanischen Atlantikküste und begannen im Jahr 1506 mit dem Bau der Hafenbefestigungen. Den Namen der Festung, Mogador, sollen die Portugiesen mit Respekt für den heute noch als Schutzpatron der Stadt verehrten islamischen Heiligen Sidi Mogdul gewählt haben. 1765 begann der Alaouiten Sultan Sidi Mohamed Ben Abdallah mit dem Ausbau Essaouiras zum, zu seiner Zeit, größten Seehafen Marokkos. Der französische Gefangene Théodore Cornut wurde mit der Planung der Festungsbauwerke und einzelner Stadtteile beauftragt. Nach 1967 war die Stadt das Ziel vieler Hippies, so verbrachten auch Jimi Hendrix und Cat Stevens einige Zeit in Essaouira.

Heute steht die Medina von Essaouira auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. 
Von den Passat-Winden geschützt, hat die charmante Kleinstadt eine ganz besondere Atmosphäre und seine weissen  Häusern mit den blauen Fensterläden erinnern an die griechischen Inseln oder an Saint Malo. Kurz fühlt man sich hier schnell zu Hause. Dazu herrschen jahraus jahrein sehr angenehme Temperaturen zwischen 18°C und 25°C. So flüchten zahlreiche Marrakchis im Sommer der Hitze im Landesinnern um sich in Essaouira zu erfrischen.

Lust auf einen Aufenthalt in Essaouira ? Kontaktieren Sie uns.

Reisevorschläge

Alle unsere Reisen

Kontaktieren sie uns für weitere infos

Tel: +212 5 24 83 29 89 ; Mobile: +212 6 61 24 36 02 ; Fax: +212 5 24 83 35 05 ;

Unsere E-Mail: info@supratravel.com ; oder unser Formular hier

Brauchen Sie Hilfe ?

Brauchen Sie Hilfe ?

Services

Brauchen Hotel ?

Sponsorisierte Links